Dienstag, 31. August 2010

I´m back..... Teil 2

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich habe hier noch ein paar weitere Bilder vom zweiten Urlaubstag in Lindau am Bodensee. Das Wetter war fantastisch, wie Ihr nur unschwer auf den Bildern erkennen könnt. Und ja,... es war wirklich so. Die Aufnahmen sind nicht aus dem Internet :-D .... Es waren schätzungsweise gefühlte 30°C und in der Sonne - für meine Gefühle - kaum wieder auf einen Schlag zu warm... wir sind dann durch die Gässchen geschlendert und haben uns die wunderschöne Altstadt angeschaut. Was recht faszinierend war... dort gab es doch tatsächlich einen Laden, in dem man gebrauchte Sofa´s kaufen konnte, und dass zu wahnsinns - teuren - Preisen. Inklusive einem Raum, in dem es von Flohmarktartikeln nur so wimmelte.











Ihr seht also, dass Wetter hätte nicht besser sein können. Und auch das Hotel und die Welnessanwendungen waren einfach nur der Hammer! Und sind einfach nur zu empfehlen. Es fing schon mit dem Frühstücksbüffet an. Eine riesen Auswahl von Brötchen, Actimel, Nutella, gekochten Eiern, Rühreiern, Käse, Wurst, Balisto, Knoppers, Müsli, Säften... einfach alles. Der Speisesaal war nicht all zu riesig und sehr gemütlich. Die Anwendungen hatten wir am zweiten Tag. Es fing an mit einem Ganzkörper - Meersalzpeeling, wonach die Haut wunderschön zart war. Den grönenden Abschluss bildete dann die Habibi - Zeromonie, die in der Oriental Lounge statt fand. Eine komplette Suite, ganz für uns alleine !! :-).... mehr dazu später ;-)

später.... : 


Die Habibi - Zeremonie startete mit einem romantischen Bad in dieser riesen Wanne in Oriental Lounge. Überall standen Teelichter, der raum war angenehm beleuchtet und im Hintergrund hörte man leise Klänge von einer CD. Eine angezündete Shisha (Wasserpfeife) stand auf einem kleinen Tischchen daneben und dazu gabe es noch eine Flasche Prosecco und frische, exotische Früchte. Es war einfach ein Traum!!! 


Ein Blick aus der Wanne in die Suite hinein...

Weiter ging es dann nach einem ausgiebigen Bad in der Mitte der Suite.... nach einem kurzen dezenten anklingeln der Massagetherapeutinnen nahmen wir auf den Massageliegen Platz, die anstelle der gemütlichen Sitzgarnitur standen. Kurz darauf kamen dann die beiden jungen Damen Yvonne und Anne und es folgte eine Kräuter-Stempel-Massage. Diese Stempel sind gefüllt mit Kräutern und werden in einem heissen Ölbad erhitzt, womit Frau und Mann dann wird man von oben bis unten - waaaaaaaaaaahnsinnig lange - und gut massiert. An dieser Stelle noch einmal ein riesen Lob an die Beiden! Man konnte einfach nicht anders... das Gehirn wurde abgeschaltet und man konnte einfach nur noch geniesen und sich fallen lassen! Ich weiss nicht wie lange wir da lagen und verwöhnt wurden. Ich schätze mal so 45min. Es hätte von mir aus ewig so weiter gehen können! Es war ein Traum. Aber auch jeder Traum geht einmal zu Ende...

Blick von den Massageliegen nach links.

 

 Zum Nachruhen und Entspannen nahmen wir dann in diesem schönen Himmel-Wasserbett Platz. Dazu wurde frischer Grüner Tee und Knabbergebäck gereicht. Und wir durften diesen herrlischen Ausblick auf den See und die Berge geniesen:

 

 Die komplette Zeremonie dauerte ca 2,5 - 3 Stunden. Und ich kann sie wirklich nur jedem empfehlen! Wenn ihr mal ein wenig entspannen und ausspannen wollt, dann ist das Hotel Helvetia am Bodensee eine Oase schlechthin!

Kommentare:

  1. Ohhhh Nicole, sieht DAS schön aus! Und es hört sich mindestens genauso toll an... schwärm! Das Frühstücksbuffet ist schon mal ganz auf meiner Linie und das Wellness-Paket erst Recht. Waaahnsinn!!! :o)

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  2. hallo Nicole,
    boh, sieht das alles toll aus, am Bodensee. Hättest mich ruhig mitnehmen können ;))
    Dein neuer Blog ist soooooooooooooooooooooooooo schön geworden (neidisch guck).
    Ganz liebe Grüße Jule

    AntwortenLöschen
  3. Que maravilla de paisajes!!!!
    Me ha encantado pasar por tu blog y poder soñar que he ido a esos sitiso de vacaciones.
    Muchas gracias
    besitos ascension

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die tollen Bilder - der Rapunzel-Turm ist ja voll witzig.

    Liebe Grüße
    Flutterby, Birgit und die BiWuBären

    AntwortenLöschen
  5. Oh da kommen Erinnerungen auf. Wunderschöne Bilder. Das Wetter hat es wirklich gut mit euch gemeint.Ward ihr auch in der netten Keramikwerkstatt? Die hat mir auch sehr gut gefallen.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Schön das ihr so tolle Tage hattet :o)
    Ca. 50m vom historischen Rathaus weg habe ich auf der Insel gewohnt.
    In der Gasse, wo am Eck die italienische Eisdiele ist.
    Von mir mit Babybauch gibt es auch noch ein Foto am Narrenbrunnen...
    Heimwehhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!!!!!

    Liebe Grüße, Grit

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails